Allgemein

Dmexco 2016 mit der Otto Group Media

Bild: v.l.n.r. Boris Prondzinski (COO, Otto Group Media), ich :-), Kim (Blogger, die.Kim) und Torsten Ahlers (CEO, Otto Group Media)

Letzten Mittwoch, dem 14.09.2016, wurde ich zusammen mit der lieben die.Kim von der Otto Group Media, dem Online-Vermarkter der Otto Group, auf die Dmexco (digital marketing exposition & conference)  in Köln eingeladen. Diese Fachmesse ist eine der Größten für  digitales Marketing  und Werbung. Eigentlich ist diese Messe eher auf  Business to Business Geschäfte ausgerichtet. Doch dank der Otto Group Media hatte ich die Möglichkeit einmalige Einblicke zu erhalten.

Die Otto-Group ist ein sehr großer Konzern, dessen Markenportfolio eine riesige Bandbreite abdeckt. Dazu gehören bekannte Modemarken wie ABOUTYOU und bonprix. Aber auch einige Finanzdienstleistung- und Serviceunternehmen wie z.B. Hermes gehören zu dazu. Es ist wirklich unglaublich wie viele Unternehmen dazu gehören. Mir wurde gesagt, dass es ingesamt 123 sind.

Ihr könnt euch vorstellen, dass der Messestand von einem solchen Konzern auch ziemlich groß ausfällt. Als ich auf der Dmexco angekommen bin, wurde ich ersteinmal total lieb von allen in Empfang genommen. Jeder einzelne war wirklich so herzlich, da habe ich mich sofort super wohl gefühlt. Da die Otto-Group primär für Fashion steht, haben sie sich eine ganz besondere Aktion für ihre Kunden einfallen lassen.

Bei einem Gewinnspiel wurden 8 Mädels ausgelost und durften sich von einem kompletten Team für ein Event am Abend aufstylen lassen. Dafür wurden auf dem Messestand verschiedene Bereiche für Outfit, Make-up und Haare hergerichtet. Für die Haare und das Make-Up waren professionelle Stylisten verantwortlich.

unknown-4

Das Aussuchen der Outfits durften die.Kim und ich übernehmen. Dank OTTO,  ABOUTYOU und bonprix hatten wir die schönsten Teile zur Auswahl. Eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe, die wir natürlich mit größter Sorgfalt erledigt haben. Dabei haben wir uns erstmal bei den Mädels erkundigt, wie sie ihren persönlichen Style definieren würden. Denn ich finde gerade bei der Auswahl der Klamotten sollte man immer darauf achten, dass man sich nicht verkleidet und sich vor allem in seinem Outfit auch wohl fühlt. Dabei kam heraus, dass es einige eher lässig mögen und andere eher elegant. So haben wir mit viel Sorgfalt nach den passenden Teilen gesucht.

unknown-7

Es hat uns so viel Spaß gemacht die Mädels für die große Party am Abend fertig zu machen. Und ich glaube die Mädels hatten auch ihren Spaß und waren zufrieden mit unserer Arbeit. Zumindest haben wir ein positives Feedback bekommen. Ihr wisst ja, dass ich bei sowas großes Freude empfinde. Wobei ich echt sagen muss, dass uns die Auswahl der Outfits gar nicht so leicht viel. Es gab einfach so viel Auswahl. Und ein Teil war schöner als das Andere !

unknown-2

 

Es war ein sehr schöner Tag, mit wundervollen Menschen. Einen riesigen Dank an die Otto Group Media, dass ich eingeladen wurde und so liebe Menschen kennenlernen durfte!

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Tina
    19. September 2016 at 15:36

    Omg wie toll, für welches Teil hast du dich letztendlich entschieden Luana, und wen durftest du stylen?

  • Leave a Reply