Kategorie: Beauty

GLAMOUR SHOPPING WEEK vom 29.03. – 07.04.2018

Es ist wieder so weit: wir haben die GLAMOUR SHOPPING WEEK!!  Gestern ist sie gestartet und geht noch bis zum 07. April 2018.

Auch wenn das Wetter aktuell nicht danach aussieht, hat Frühling offiziell schon angefangen. Höchste Zeit also, die Wintersachen in der hintersten Ecke vom Kleiderschrank zu verstauen und Platz für neue sommerliche Styles zu schaffen. Ich persönlich liebe die Glamour Shopping Week und nutze die Rabatte gerne aus. Hier ein kleiner Überblick der Labels, die dieses Mal dabei sind:

Fashion

ABOUT YOU
  • 20 % Rabatt (Mindestbestellwert = 75,00 €). Einzelne Marken können ausgeschlossen sein.
  • women / men / kids
  • Online-Code: GLAM2018

 

ASOS

  • 20 % Rabatt (Mindestbestellwert = 75,00 €). Einzelne Marken können ausgeschlossen sein.
  • women / men / kids
  • Online-Code: ASOSXSPRING

 

Buffalo
  • 20 % Rabatt. Geschenkgutscheine sind vom Angebot ausgeschlossen.
  • women / men
  • Online-Code: GLAM18

 

Deichmann
  • 5 € Rabatt (Mindestbestellwert = 30,00€).
  • women / men
  • Online-Code: GLAM418

 

Impressionen
  • 20 € Rabatt (Mindestbestellwert sind 50,00€). Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
  • women / men
  • Online-Code: GLAMOUR18
 
NA-KD
 
SportScheck
  • 20 % Rabatt. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Gilt nur für Textilien und nicht in den Outlets.
  • women
  • Online-Code: SCHECKGLAMOUR18

 

Interior:

home24.de/glamour
  • 15 % Rabatt. Gilt nur für Produktem, die unter home24.de/glamour zu finden sind. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
  • women / men
  • Online-Code: GLAMOUR18-A

 

Beauty:
Douglas
  • 15 % Rabatt. Reduzierte Artikel sind ausgeschlossen. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
  • women
  • Online-Code: P7W4X9

 

Jewellery & Accessoires:
Kapten&Son
  • 15 % Rabatt. Reduzierte Artikel sind ausgeschlossen.
  • women / men
  • Online-Code: GLAMOUR18FS

 

Viel Spaß beim Shoppen und frohe Ostern 🐰💕

Starkes Haar mit Pantene Pro-V – Mein Fazit

Dieser Beitrag wird von Pantene Pro-V unterstützt.

Bevor ich mein Fazit zu den Produkten ziehe, möchte ich mich ganz herzlich bei Pantene Pro-V für die erfolgreiche Zusammenarbeit im letzten Jahr bedanken! Ich bin sehr dankbar dafür, Pantene Pro-V als Partner an meiner Seite zu haben, vor allem weil ich die Produkte der Marke schon seit Jahren immer benutze.

Für wen sind die Produkte von Pantene Pro-V geeignet ? 

Das Shampoo und die Pflegespülung der Reparier & Care Pflegeserie sind vor allem für Haare geeignet, die eine besondere Pflege brauchen oder die viel gestylt und strapaziert werden. Ich gehöre selbst zu den Menschen, die ständig ihre Haare föhnen, glätten oder wellen – also ständig mit Hitze arbeiten. Ich föhne meine Haare jedes Mal nach dem waschen und ohne Hitze komme ich bei meinen Haaren auch nicht aus. Deshalb brauchen meine Haare auch eine intensive und stärkende Pflege. Aber natürlich gibt es auch für andere Haarbedürfnisse weitere Pflegeserien, z.B. Volumen Pur für feineres Haar, Glatt & Seidig oder Color Protect.

Was ist das Besondere an dem neuen Pantene Pro-V Shampoo mit Nährstoff-Bobster-Technologie?

Das neue Shampoo reinigt das Haar nicht nur, sondern versorgt es mit einem innovativen Nährstoffkomplex bestehend aus Pro-Vitamin B5, aktiven Antioxidantien und auffüllenden Lipoiden. Das Besondere ist die patentierte Gel-Netzwerk-Technologie: Hierdurch werden die Nährstoffe beim Waschen nicht wieder ausgespült, sondern tief in den Haarkern transportiert und  das Haar somit von innen gestärkt . 💪🏼

Zusätzlich zum Shampoo nutze ich auch die 3 Minute Pflegespülung für meine Haarspitzen. Wobei ich die Pflegespülung, die die Kraft einer Kur hat, nicht immer ganze 3 Minuten einwirken lassen, was man aber für die intensive Pflege auf jeden Fall machen sollte. Ich bin aber auch so schon komplett zufrieden mit dem Ergebnis.

 

Mein Fazit zu den Produkten

Nicht nur durch das Testen des neuen Pantene Pro-V Shampoos mit Nährstoff-Booster-Technologie, sondern auch aus Erfahrung kann ich sagen, dass die Haare nach der Anwendung der Produkte gepflegt und gesund aussehen. Vor allem für die Haarspitzen ist meiner Meinung nach die besondere und starke Pflege durch die 3 Minute Miracle Spülung wichtig, da ich meine Haare durch das Föhnen, Glätten etc. ja sehr oft der Hitze aussetze. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit den Produkten von Pantene Pro-V und kann mich nur noch einmal für die tolle Zusammenarbeit und die tolle Zeit, vor allem auch auf der Wiesn im letzten Jahr bedanken! 🙏🏼😊

 

 

Starkes Haar am Fest der Liebe

*Dieser Beitrag wird von Pantene Pro-V unterstützt.

Ein kurzer Rückblick…

Wie ihr wisst, bin ich schon seit klein auf Fan von Pantene Pro-V und benutze die Produkte schon immer, genauso wie meine Mama. Daher schaue ich gerne auf das gemeinsame Jahr mit Pantene Pro-V zurück und freue mich, dass ihr auch das ein oder andere Mal mit Produkten beschenkt wurdet, wie jetzt auch in meinem Adventskalender.

Morgen ist bereits Heiligabend und passend dazu zeige ich euch, wie meine Weihnachtsfrisur aussehen wird und welche Schritte schon zur Vorbereitung wichtig sind, damit die Haare gesund und schön glänzend aussehen.

In 3 Schritten zu meiner perfekten Weihnachtsfrisur

1. Vorbereitung und Pflege

Besonders wer die Haare viel stylt – von Pferdeschwanz bis Flechtfrisur –sollte Wert auf die Pflege der Haare legen. Ich persönlich versuche meine Haare nicht ganz zu oft zu waschen, alle 3-4 Tage, da ich meine Haare durch die Prozedur mit dem Föhnen auch nicht zu sehr belasten möchte. Manchmal kann es auch reichen nur den Haaransatz einzushampoonieren, wenn man nur ein kleines Fresh-up benötigt. Ich benutze immer die Repair & Care Pflegeserie von Pantene Pro-V, d.h.bei jeder Haarwäsche das Shampoo und die 3 Minute Miracle Pflegespülung für die Haarspitzen (ich gebe sie nur in die Spitzen, man kann sie aber eigentlich im ganzen Haar anwenden). Die 3 Minute Miracle Pflegespülung kann Haarschäden von bis zu 3 Monaten in nur 3 Minuten reparieren und enthält 2-mal mehr Pflegestoffe als herkömmliche Pantene Pro-V Pflegespülungen. Sie ist zwar eine Pflegespülung, hat aber die Kraft einer Kur und ist für die tägliche Anwendung geeignet. Wenn ihr euer Haar also öfter als ich oder sogar jeden Tag wascht, könnt ihr diese Pflegespülung auch bei jeder Haarwäsche anwenden.

Übrigens ist Pantene Pro V mit der 3 Minute Miracle Pflegespülung für den GLAMMY Award 2018 von GLAMOUR in der Kategorie Haarpflege nominiert und braucht eure Stimme! Also votet was das Zeug hält, damit Pantene Pro-V diesen tollen Preis gewinnt!

Ich persönlich versuche meine Haare nicht ganz zu oft zu waschen, alle 3-4 Tage, da ich meine Haare durch die Prozedur mit dem Föhnen auch nicht zu sehr belasten möchte. Manchmal kann es auch reichen nur den Haaransatz einzushampoonieren, wenn man nur ein kleines Fresh-up benötigt.

2. Styling-Anleitung für die Weihnachtsfrisur

Für die lockere und gleichzeitig festliche Weihnachtsfrisur habe ich ungefähr 2/3 meiner Haare mit einem Scheitel auf die linke Seite gebracht. Dann sucht man sich eine Strähne am Oberkopf bzw. am Haaransatz, die nicht zu nah am Pony ist.

Diese Strähne habe ich ganz normal bis etwas über die Hälfte geflochten und mit einem dieser kleinen straffen Gummis festgebunden.

Danachkann man den geflochtenen Zopf vorsichtig von unten nach oben hin bis zum Haaransatz so weit auseinanderziehen, dass diese lockere weite Form entsteht.

Wenn ihr oben merkt, dass noch nicht genug Volumen da ist, zieht ihr über dem Haargummi etwas aus der unteren Hälfte des Zopfes und bringt das Haar durch erneutes Auseinanderziehen der Flechtung vorsichtig nach oben.

Noch eine weihnachtliche Schleife an den Zopf binden und schon passt man quasi zum Tannenbaum und zur weihnachtlichen Stimmung.

3. Das Fest genießen

Und das Wichtigste ist natürlich, dass wir diese Tage mit unseren liebsten Menschen verbringen, für die schöne Zeit zusammen dankbar sind. Neben all den Themen mit denen wir uns ständig befassen, sind dieses doch die wirklich wichtigen Momente in unserem Leben. Also seid ganz bei euch, sprecht, liebt und lacht und legt das Handy zur Seite … es sei denn ihr müsst die hübschen Momente festhalten oder ein hübsches Bild von eurer Weihnachtsfrisur machen 😋

Ich wünsche euch ein tolles Weihnachtsfest!!

Und ich wünsche euch…

Glück

Lebensfreude

Gesundheit und Liebe

Große Freude an kleinen Dingen

Genießt die Zeit mit euren Liebsten

Leckere Plätzchen bis ihr nicht mehr könnt

Lasst es euch gut gehen und lasst euch nicht stressen

Frohe Weihnachten und ein schönes Jahr 2018!

Eure Luana

Top 3 Make up Favorites März 2017

 Meine Top 3 Make up Favoriten diesen Monat sind für mich: Ein Puder, dass beim Abdecken bei den Concealern mithalten kann. Ein Konturpinsel, der sich den Gesichtsformen anpasst und ein Lippenstift, der zwei Schritte in einem verknüpft.

Bare Minerals  – Puder
Ein Puder, dass teilweise besser abdeckt, als ein concealer und dabei nicht cremig umher rutscht, sondern den ganzen Tag über fest an seinem Platz sitzt. Wenn ein Concealer blaue oder rote stellen nicht optimal abdecken kann, dann schafft es dieses Puder da drüber. Ich nutze es gerne für die Schatten unter den Augen und einzelne Rötungen im Gesicht. An manchen Tagen gibt es mehr abzudecken und da ist auf dieses Puder verlass.

Catrice – Konturier Pinsel Marina Hoermanseder LE
Ich finde den Pinsel perfekt geformt, gebunden und er fühlt sich toll an. Die Form passt sich super den Bereichen im Gesicht an und macht mir das Konturieren leichter und das Ergebnis schöner. Für den Preis ist der Pinsel eine absolute Empfehlung und ein Geheimtipp!

Benefit – they’re real Double the Lip
Ein zweifarbiger Lippenstift erspart den Schritt für extra Definieren der Lippen. Stattdessen wirken die Lippen schon in einem Zug voluminös durch den 3D Effekt. Besonders in der Farbe … trage ich den Lippenstift super gerne im Alltag.

Repair and Care – Training für die Haare mit Pantene Pro-V

Wisst ihr, was die besten Kooperationen sind? Kooperationen mit Marken,  die man schon mehrere Jahre sowieso verwendet hat und Produkte, auf die man sowieso schon sehr lange gesetzt hat.

Ich habe meinen Haaren in der Vergangenheit so viele fiese Sachen angetan: sei es viel Hitze, starkes Blondieren oder sogar Dauerwelle!

Ja, meine Haare mussten mir einiges verzeihen und Pantene Pro-V Produkte waren irgendwie schon immer ein Teil meiner regelmäßgen Haarpflege. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich in der letzten Woche eine Palinas Beauty Box von Pantene Pro-V bekommen habe. Eigentlich geht es hierbei um Shampoo und eine Pflegespülung, aber die Box ist riesig und enthält ein paar Geschenke, die sich rund um das Thema Fitness drehen. Wie ihr auf dem Bild seht, habe ich neben den Haarprodukten ein Handtuch, einen Shaker, ein Fitnessband und Kurzhanteln bekommen.

Hinter der Box steht die Kampagne von Pantene Pro-V mit Palina Rojinski, in der Palina Pantene Pro-V auf verschiedene Arten herausfordert und die Produkte auf die Probe stellt. Die Idee hierbei ist es, die Haare stark zu machen bzw. sie mit den Repair & Care Produkten zu “trainieren”. Und die zur Kampagne passende Fitnessbox finde ich total cool und ich kann auf jeden Fall mit den Geschenken, insbesondere mit dem Shaker und dem Handtuch etwas anfangen 🙂 Bin ja noch ganz motiviert in meinem Fitnesstraining 2017 😉

Die Idee hierbei ist es, die Haare stark zu machen bzw. sie mit den Repair & Care Produkten zu “trainieren”.

Und wie werden die Haare nun “trainiert”? 

Das neue Pantene SMART Pro-V Shampoo reinigt und pflegt das Haar dank neuer Formulierung noch besser. Auch die Pflegespülung wurde verändert: Aufgrund der neuen innovativen Formel soll sie jetzt sogar noch besser sein. Und, was für mich und vermutlich alle anderen Frauen, die ihre Haare lieben, eine wirklich gut Nachricht ist: Die neuen SMART Pro-V Produkte sind wie ein persönlicher Krafttrainer für die Haare und stärken das Haar, sodass man sich nicht beim Friseur von den geliebten Haaren trennen muss.

💪🏼 💪🏼 💪🏼

Die Pflegespülung erkennt Haarschäden zielgenau und kann somit ihre Pflegeleistung individuell auf den Grad der Haarschädigung abstimmen. Die Pflegespülung und das Shampoo sind sportlich gesehen wie ein unschlagbares Doppel für starkes, gesund glänzendes Haar vom ersten bis in den letzten Zentimeter 💪🏼

Ich benutze schon jahrelang die Produkte von Pantene Pro-V und habe das Repair & Care Shampoo schon immer super gerne benutzt. Daher kann ich nicht nur durch das Testen der verbesserten Produkte, sondern auch aus Erfahrung sagen, dass die Haare nach dem Waschen gepflegt und gesund aussehen. Und besonders für den Haarspitzenbereich ist meiner Meinung nach die besondere und starke Pflege wichtig, da ich meine Haare durch das Föhnen, Glätten etc. sehr oft der Hitze aussetze.

Vielen Dank an Pantene Pro-V für die Produkte und die schönen Geschenke 🙂

Dieser Beitrag wird unterstützt von Pantene Pro-V

Everyday Eye Make-Up: Quick Tutorial mit Video

Ich habe euch hier ein Mini Tutorial abgefilmt, mit einem Augen Make Up, was ich so ähnlich sehr häufig trage. Wenn euch diese kleinen Tutorials interessieren, mache ich gerne auch noch welche zu den anderen Bereichen, wie z.B. Wimpern kleben, Augenbrauen nachmalen etc.

Vielen Dank an lookfantastic für die tollen Produkte!

Dieser Beitrag wird unterstützt von lookfantastic.

Catrice – Neue Produkte Jan´2017

Allgemeines zu Catrice

Catrice ist eine sehr bekannte Kosmetikmarke, die man in so gut wie jedem Drogeriemarkt bekommen kann. Zu der Marke Catrice gehören übrigens auch noch weitere Marken, wie zum Beispiel Essence oder die Marke Love, die jetzt auch ganz neu online erhältlich ist. Die Catrice-Produkte, die ich euch in diesem Blogbeitrag zeige, gibt es alle bisher nur online und erst ab Januar 2017 in den Drogeriemärkten zu kaufen. Catrice macht jedes halbe Jahr einen teilweisen Sortimentswechsel, bei dem ungefähr ein Viertel der Produkte durch neue Produkte ausgetauscht wird. Deswegen durfte ich auch schon einige der neuen Produkte kennenlernen und für euch testen 💄

Bei Produkten von Catrice hat mir persönlich schon immer das Packaging sehr gut gefallen. Denn obwohl Catrice im Drogeriemarkt verkauft wird, sprich aus dem günstigeren Preissegment kommt, ist das Design super schön und wirkt eher erwachsen und sieht eben nicht so kindlich aus, wie manch andere Kosmetikmarken aus Drogerieläden. Auch die Qualität der verschiedenen Produkte hat mich bisher immer überzeugt. Zum Beispiel nehme ich sehr gerne die Catrice Camouflage in 020 light beige. Diese Camouflage Creme ist sehr deckend und hat eine schöne, nicht zu trockene Konsistenz. Und auch die verschiedenen Catrice Lidschatten gefallen mir immer sehr gut. Wie die Camouflage sind auch die Lidschatten sehr deckend, was echt super ist! Außerdem lassen sich die Lidschatten ganz problemlos auftragen, die Farben sind leicht zu verblenden und sie sind nicht so bröselig. Darum gefallen mir die Catrice Lidschatten zum Teil sogar besser als zum Beispiel Lidschatten von Mac.

Make Up Drops zum Mischen der Foundation

Diese zwei Produkte sind richtig cool und für mich echte Highlights! Die Idee dahinter ist, dass man sich sein eigenes Make-up, das ja nicht zu jeder Jahreszeit perfekt zur aktuellen Hautfarbe passt, ganz einfach mit den Transformer Drops dunkler bzw. heller mischen kann – je nachdem wie man es gerade braucht. Auch diejenigen, die z.B. Selbstbräuner benutzen und mal etwas brauner und dann wieder heller sind, können hiermit ganz einfach ihr Make-up quasi anpassen. Wenn man also das für sich perfekte Make-up gefunden hat, muss man sich nicht gleich ein neues Make-up kaufen, wenn es nicht mehr zur Hautfarbe passt. Da meine Haut im Winter generell heller ist, habe ich mein Make-up bis jetzt nur mit dem Lightening etwas aufgehellt. Was ich dabei sehr gut fand war, dass die Farben gar keinen Rosa- oder Gelbstich bekommen haben. Insgesamt haben mich diese zwei Produkte deshalb sehr überzeugt und aus meiner Sicht ist die Idee, die dahinter steckt, richtig cool!

Primer

Den Primer macht man sich üblicherweise unter das Make-up damit es erstens besser hält und zweitens besser aussieht. Außerdem verteilt der Primer einen Glow im Gesicht. Ich habe den Primer bisher nicht direkt unter das Make-up gemacht, sondern vorher mit meinem Make-up gemischt, damit ich den Glow direkt mit im Make-up habe. Auf jeden Fall fühlt sich der Primer ganz weich an und riecht auch sehr gut. Ob das Make-up durch den Primer besser hält kann ich noch nicht so sagen, das ist mir noch nicht speziell aufgefallen, da mein Make up generell gut hält.

Highlighter

Der Luminizer ist für mich wieder ein absolutes Highlight aus der ganzen neuen Produktgruppe. Der Luminizer ist ein Highlighter, der wie ein Strobing Pen  (das ist ein Trend aus den USA) für alle Bereiche wie z.B. Wangenknochen, Nase und Schläfen gut geeignet ist. Was super wichtig ist bei so einem Pen ist, dass er auf keinen Fall grobe Glitzerpartikel hat – und das hat dieser Luminizer nicht. Außerdem lässt sich die Farbe leicht auftragen und gut verteilen. Ich weiß, dass es in diesem Bereich aber noch mehr Highlights im Sortiment gibt, die ich gerade nicht alle auflisten kann. Auf jeden Fall bietet Catrice auch noch weitere schöne Farben bei dem Luminizer Highliter, die ich mir auf jeden Fall auch noch zulegen werde.

Blush

Es gibt außerdem auch neue Blush Töne von der jeweils ein Ton eher schimmernd und der andere matt ist. Das rot-orange finde ich sehr schön für den Winter. Mit den Tönen lassen sich aufgewärmte Bäckchen gut nachstellen, deshalb sind die Farben vor allem für die ersten und letzten 3 Monate im Jahr sehr gut geeignet. Und für diejenigen unter euch, die sonst auch gerne Orange-Töne nehmen, ist die Farbe natürlich immer etwas.

Lidschatten Palette

img_4958   img_4959

Die Copper ist eher metallic-farben, wobei die dunklen Farben etwas matter sind. Die Farbtöne finde ich persönlich alle sehr schön, wobei ich helle Lidschattenfarben eigentlich kaum für mein Make-Up verwende. Beim Auftragen der Farben würde ich die matten Farben auf dem ganzen Augenlid verteilen und die schimmernden auf dem beweglichen Augenlid – das ergibt eigentlich immer einen coolen Look. 🙂 Da aber jede einen anderen Geschmack hat, solltet ihr selber schauen, welche Kombination der Farben euch persönlich am meisten zusagt. Der Auftrag der Farben fühlt sich außerdem sehr gut an.

Flüssiger Lidschatten

       

Das hier sind Lidschatten-Stifte im Metallic-Look. Meiner Meinung nach empfiehlt es sich, zuerst den pudrigen Lidschatten aufzutragen und danach auf dem beweglichen Augenlid eine der Farben zu nehmen. Ich habe schon den Champagner-Ton getestet – und die Farbe ist echt der Wahnsinn. Allerdings muss ich sagen, dass das Auftragen nicht ganz so einfach ist und es zu Beginn leicht verschmieren kann. Wer also noch nicht ganz so viel Übung mit dem Augen Make Up hat, sollte am besten erst einmal in Ruhe die Stifte testen. Die Farbe wird auch relativ schnell fest, wodurch sie sich nicht mehr verteilen lässt, also sollte man am besten nicht zu lange für das Auftragen brauchen. Aber wenn man weiß, wie die Farbe aufgetragen wird, sieht es wirklich richtig gut aus und ich denke es ist auch einfach Übungssache 😉

Lipliner

        

Die neuen Lipliner von Catrice fühlen sich sehr soft an und lassen sich super auftragen. Außerdem finde ich die Farbauswahl, wie auch bei den anderen neuen Catrice Produkten, wirklich schön. Ich denke, es lohnt sich auf jeden Fall die Lipliner zu testen.

Lippgloss

Die Idee von den Stiften finde ich ganz witzig, man kann nämlich unten am Ende des Stifts drehen, sodass oben die Farbe bei dem kleinen Schwamm herauskommt. Und wie man auf dem Foto sieht, geht die Farbe etwas in die Glossy-Richtung, ist aber dennoch nicht klebrig, und hat ein leicht durchsichtiges Finish. Mein Fazit dazu ist, dass ich die hellen Töne auf jeden Fall im Alltag nutzen würde und die dunklen Farben eher weniger. Ich achte immer sehr darauf, dass die Lippen akkurat und gepflegt aussehen und da gefällt es mir persönlich besser, keinen Schwammauftrag für dunkle Farben zu verwenden. Bei hellen Farben wäre das aber kein Problem für mich.

Lippenstift

   img_4956

Diese drei Lippenprodukte haben mich auf den allerersten Blick erst nicht so angesprochen, aber nach dem Öffnen hat mich die Technik einfach fasziniert. Man dreht den Stift nämlich nicht nach oben, sondern man drückt ihn hoch, sodass der Stift hochgeschoben wird. Das coole daran ist, dass das Hochschieben in kleinen Etappen erfolgt und man den Stift nicht hoch- und anschließen wieder zurückdrehen muss. Hierdurch besteht außerdem nicht wie bei ähnlichen Produkten die Gefahr, dass die Spitze oben abbrechen könnte. Außerdem ist das Finish bei den Stiften sehr liquid. Ich persönlich würde die Farbe deshalb zusätzlich auf einen anderen Lippenstift auftragen oder mit einer anderen Farbe mischen, um eine satte Farbe und das liquid Finish zu bekommen. Mir gefallen auch die Farben von den Stiften sehr gut, wobei ich den Korallen-Ton eher in wärmeren Orten zu einem Frühjahrs- / Sommer-Look tragen würde. Und die anderen Farben sind meiner Meinung nach Farben, die man wirklich immer verwenden kann.

Volume Mascaras

        

Zu dem Volume Mascara kann ich leider nicht allzu viel sagen, da ich selbst kaum Mascara verwende und wenn ich welchen nutze, dann nur auf den unteren Wimpern. Trotzdem ist es bei einem Mascara generell so, dass jeder für sich gucken muss, welche Bürste und somit welcher Mascara gut zu einem passt. Catrice selbst meint auch, dass ein Mascara ein echt schwieriges Produkt ist, da ein Mascara einfach kurzgesagt Geschmacksache ist – manche benutzen zum Beispiel gerne eine feine Gummibürste und manche nicht.

Nagellacke

Es gibt richtig schöne neue Nagellackfarben, die ich auch auf jeden Fall tragen würde – wenn ich Nagellack tragen würde 😀 (ich habe Gelnägel). Auf jeden Fall wäre mein Favorit der Nagellack mit der Nummer 01, hier ganz rechts auf dem Bild. Und die anderen Farben sind auch wirklich wunderschön.

Vielen Dank an Catrice für die tollen Produkte! 🙂

 

Dieser Beitrag wird gesponsert von Catrice.

Selbstbräuner – Der Vergleich

Nicht jeder Selbstbräuner ist gleich Selbstbräuner und häufig nicht immer miteinander zu vergleichen. Ein Selbstbräuner kann für ein Event perfekt sein, doch im Alltag schwierig werden. Es ist entscheidend, ob man als Anfänger beginnt oder der Profi ist und es ist entscheidend, welchen Effekt man erreichen möchte. Hier habe ich euch alle Selbstbräuner verglichen, die aktuell in meinem Schrank stehen und regelmäßig benutzt werden. Ich hoffe es verschafft euch einen Überblick!

Alle hier aufgeführten Selbstbräuner haben bereits einen Farbstoff drin, der einem sofortige Bräune verleiht und unterstützend für den Auftrag ist.

 

St Moriz/ St Tropez  getestet als Schaum    

 

Preis: St Moriz ca. 8€ + Versand
St Tropez ca. 23€ + Versand

Vorteil:

  • zieht schnell ein
  • Preis
Nachteil:

  • zieht schnell ein
  • keine lange Haltbarkeit

St Moritz und St Tropez habe ich zusammen gefasst, da die beiden Bräuner aus dem gleichen Unternehmenshause kommen. Der Unterschied ist nicht groß und doch irgendwie entscheidend. Der günstige St Moritz hat eher einen leichten roten Unterton und der teurere St Tropez einen oliv Unterton. Trotzdem habe ich mir den St Tropez, mit dem schöneren Farbton, nicht nachgekauft, aber den St Moritz habe ich immer Zuhause stehen. Sein Preis ist einfach unschlagbar und er hat mich häufig auch auf Reisen begleitet, wenn ich Angst hatte, dass der Flugdruck das Produkt beschädigen könnte oder ich mehrere Flaschen brauchte.
Der Auftrag muss etwas geübt sein, da der Bräuner super schnell einzieht. Es empfiehlt sich den Körper in kleinen Abschnitten zu bearbeiten.
Die kurze Haltbarkeit des St Moritz ist ein Fluch und Segen zugleich. Nach zwei Tagen hat man das Gefühl nicht mehr viel von der Farbe zu sehen, doch auch die Flecken bleiben dadurch ziemlich aus. Von der Schwierigkeit des Bräuners braucht man sich aber in keinem Fall abschrecken lassen. Auch ich habe mit diesem Selbstbräuner  meine ersten Erfahrungen mit Bräunungsschaum gemacht und war besonders zu Beginn sehr begeistert.

Geeignet für:
Diejenigen, die auf den Preis achten (wollen). Mit ein ganz bisschen Übung, lassen sich tolle Ergebnisse erzielen.


Tan of OZ  getestet als Spray  

    Preis: 32,00  + Versand

 

 

 

 

Vorteil:

  • leichter Auftrag
  • keine Flecken
  • lässt sich Schichten
  • färbt kaum bis gar nicht auf Kleidung ab
Nachteil:

  • Dreck

Dieser Selbstbräuner enthält kein Karotin und das macht diesen Selbstbrauner einzigartig! Dadurch ist es tatsächlich möglich, den Bräuner ohne Vorbereitung auftragen zu können – kein Peelen und Cremen laut Anweisung notwendig. Ich habe es getestet und es funktioniert tatsächlich, wobei ich vermutlich spätestens vor der 3.- 4. Anwendung trotzdem mal die Haut peelen würde. Anwendung ist super leicht, wenn man aber auch zb. eine Dusche hat. Die Zeit, die man dann durch den super schnellen Sprühauftrag spart, muss man kurz einplanen zum Säubern der Dusche. Wer die Farbe schichten möchte, für den empfiehlt es sich die Haut kurz zwischendurch die Haut abzuföhnen, bevor die nächste Schicht kommt. Auch wenn es sich um einen Sprühbrauner handelt, empfehle ich, mit einem Handschuh kurz nochmal über alles drüber zu gehen.
Sprühbrauner halten nach meiner Erfahrung für weniger Anwendungen als Schaumbräuner. Der Bräuner kann super als Alltagsbräuner genutzt werden und eignet sich von Anfänger bis Profi für Jeden.

Geeignet für:
jeden, Alltäglich

 


Loving Tan   getestet als Schaum

http://cdn.shopify.com/s/files/1/0856/8468/products/LovingTan_2HR_200ml_drk_99600c52-57e8-41eb-945c-10efdf5d1aa0_1024x1024.jpg?v=1455646728Preis: 55€ + Versand

 

 

 

 

Vorteil:

  • zieht schnell ein -> trocknet schneller
  • starke Haltbarkeit
  • dunkelste schöne Bräune
Nachteil:

  • zieht schnell ein -> schwieriger
  • starke Haltbarkeit -> kann Flecken verursachen
  • schwierige/teure Bestellung der Produkte

Der Loving Tan ist eine Wunderwaffe, wenn man schnell eine wunderschöne Bräune zaubern möchte. Ich liebe die dunklen Bräuner, die eine täuschend echte Farbe darstellen und damit dem Spraytan Konkurrenz machen. Innerhalb von kurzer Zeit, sieht man aus wie frisch aus der Karibik. Besonders im Sommer kann er mit der gebräunten Haut anderer perfekt mithalten. Doch genauso außergewöhnlich und wunderbar der Bräuner auf der Haut sein kann, muss man ihn manchmal etwas zu Handlen wissen. Eine Vorbereitung der Haut ist sehr wichtig, sowie auch das tägliche eincremen, um das gleichmäßige Abgehen so gut wie möglich zu unterstützen. Wer sehr sehr trockene Haut hat oder das tägliche eincremen vernachlässigt könnte nach 4 Tagen mit fiesen Flecken an den Gelenken zu kämpfen haben. Während man bei anderen Bräunern etwas schrubbt, muss man bei Diesem hier wirklich Hand anlegen, um ihn dann wieder loszubekommen. Wer den Loving Tan Bräuner aber unter Kontrolle hat, kann mit ihm sehr glücklich werden, da seine Farbe schon einzigartig ist.
Sein Geruch hält sich meines Erachtens in Grenzen.

Geeignet für:

Sommer oder besondere Events und  für Profis


Sunspa       getestet als Schaum/ Lotion/ Sprühbräune

http://www.sunspa.de/skin/frontend/default/orange/images/media/slider-sid-9.jpgPreis: ca. 25€ + Versand

 

 

 

 

 

Vorteil:

  • langsames einziehen -> einfacher zum Auftragen
  • gleichmäßiges Abgehen verursacht wenig bis keine Flecken
Nachteil:

  • langsames einziehen: trocknet langsamer
  • zu häufiges Schichten kann leichten Gelbstich verursachen.

 

Es lohnt sich mit dem Sunspa in die Selbstbräunerwelt einzusteigen, da seine Handhabung und Textur einfach gehalten ist. Durch das etwas langsamere Einziehen, kann ruhiger gearbeitet werden, ohne dass die Bräune zu schnell in die Haut einzieht. Die Farbe ist nicht zu intensiv und zaubert eine schöne Bräunungsfrische, die über die nächsten Tage gleichmäßig wieder abgeht und so den Krieg mit den Flecken stark vereinfacht oder sogar umgeht.
Meiner Erfahrung nach sollte die Bräune nicht zu häufig geschichtet werden, da es sonst einen leichten Gelbstich verursachen kann. Wer einen dunkleren Ton erreichen möchte, sollte daher dann auf das dunkelste Spray oder auf andere Bräuner zurück greifen.

Geeignet für:

besonders für Anfänger,  für den Alltag und für Anfänger bis Profi


Bondisands und Minetan (sind sich relativ ähnlich) getestet als Schaum

  https://d3r2zleywq7959.cloudfront.net/media/catalog/product/cache/1/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/6/3/638437_xlarge.jpgPreis: Bondi ca. 22€ + Versand
Minetan ca. 35€ + Versandhttp://minetanbodyskin.com/wp-content/uploads/2016/02/MINETAN_COCONUT_WEBHOME.png

 

 

 

 

Vorteil:

  • riecht nach Cocos
Nachteil:

  • intensiver Geruch aber riecht nach Cocos

Die beiden Bräuner verwende ich Phasenweise auch ziemlich gerne und doch sticht für mich kein besonderes Merkmal heraus. Aber insbesondere gefällt mir meistens der olive Unterton, der eine Bräune immer natürlicher macht als ein gelber oder roter Unterton. Der Geruch ist intensiv, aber riecht besonders nach Cocos. Für den Bondisandsgeruch, habe ich einmal tatsächlich Komplimente bekommen – aber es ist natürlich Geschmacksache.
Auftrag und Textur reiht sich ziemlich bei dem St Moritz und St Tropez ein. Für mich stellen die Beiden einen klassischen guten Selbstbräuner dar, mit dem man nicht zu viel falsch machen kann, aber auch nicht unbedingt den heiligen Selbstbräunergral darstellen.

Geeignet für:
Alle, die schon mal mit Selbstbräuner in Berührung gekommen sind und als Alltagsbräuner


Bester Selbstbräunerhandschuh:

Ich durfte jetzt viele Handschuhe testen und es gibt riesige Unterschiede dabei. Der Handschuh ist mit das Wichtigste Kriterium für den Auftrag, zumindest bei den Schaum und Lotion Bräunern.
Der Perfekte Handschuh hat eine ganz flauschig weiche Oberfläche auf beiden Seiten und fühlt sich schon sehr Hochwertig an. Er besteht nicht aus Schaumstoff oder ist zu unbiegsam.

Meine absoluten Favoriten sind der von Lovintang und der von Minetan. Die beiden unterscheiden sich untereinander kaum voneinander.

Lovingtan    14€ + Versand
Minetan       13€ + Versand

Meine Tipps zum BLACK FRIDAY 2016

Meine Lieben, es ist wieder soweit! BLACK FRIDAY!!

Wie letztes Jahr habe ich ein paar Shops und Rabatt Codes für euch rausgesucht. Schaut einfach mal rein.

Hier findet ihr mega Rabatte!! 

  • adidas – 20% Rabatt auf fast alles + gratis Versand gültig mit Code: CYBER20
  • asos – 20% Rabatt auf alles, gültig mit Code: GOGOGO
  • AboutYou – bis zu 40% Rabatt auf 75.000 Artikel + Versandkostenfrei, kein Code notwendig
  • Christ – 50% auf ausgew. Marken + 20% Rabatt auf Eigen- und Fremdmarken, gültig mit Code: HM86-KK32-BR99
  • Douglas – 20% Rabatt auf alles, 20% Rabatt auf alles, automatischer Abzug
  • Dress-for-less – 50% Rabatt auf alles
  • Edited – 20% Rabatt auf alles via App
  • Flaconi – das 4. Produkt im Warenkorb gratis, gültig mit dem Code: MNL-VIER
  • Guess – 20% Rabatt auf alles, gültig mit dem Code: PREBLACK16
  • H&M – 20% Rabatt auf alles, gültig mit dem Code: 4494
  • Hunkemöller – 20% Rabatt
  • Kiko – 3 Produkte gratis (die günstigsten) beim Kauf von 3 Produkten
  • Liebeskind Berlin – 20% Rabatt für Card Kunden
  • Lookfantastic – mit dem Code CYBERLF 20-22% auf Produkte
  • Mango – 20% Rabatt auf alles, gültig mit dem Code: BLACK
  • Mango Outlet – 65% Rabatt auf alles, kein Code notwendig
  • Nike – 30% Rabatt auf den gesamten Sale, gültig mit Code: XMAS16
  • Orsay – 20% Rabatt auf alles, gültig mit Code: 90291
  • Pimkie – 30% Rabatt auf die neue Kollektion
  • Promod – 20% auf die gesamte nichtreduzierte Kollektion ab einem Kauf von 2 Artikeln
  • Pull & Bear – 20% Rabatt auf alles + gratis Versand
  • Puma – 30% Rabatt auf alles
  • The Body Shop – 40% Rabatt auf alles, gültig mit Code: BLACK40
  • Urban Outfitters – 50% Rabatt auf ausgewählte Produkte , kein Code notwendig
  • Topman – bis zu 50% Rabatt auf ausgwählte Teile, kein Code notwendig
  • Topshop – bis zu 50% Rabatt auf ausgewählte Teile + gratis Versand
  • Zalando – 20% Rabatt auf ausgewählte Teile
  • Zara – 20% Rabatt auf einzelne Artikel, gültig mit dem Code: BLACKFRIDAY2016

Viel Spaß beim shoppen!

BeYu “Be Vintage” LE

Ende August wurde ich von BeYu nach Berlin eingeladen, um ihre neue Vintage Makeup Kollektion vorgestellt zu bekommen.  Ganz unter dem Motto “Be Vintage” hat sich BeYu einige coole Sachen für uns Blogger einfallen lassen. In einer sehr passenden Location in einem Berliner Hinterhof, war alles auf die Stilrichtung “Vintage” abgestimmt. Vom Interior bis hin zur Dekoration.

Nach einer kleinen Vorstellungsrunde wurden uns alle Produkte von einem professionellen Make-up Artist vorgestellt und erklärt. Dabei diente Janina Uhse als wunderschönes Modell. Der Make-Up Artist hat sich wirklich super viel Zeit für uns genommen und uns erklärt wie man die besten Ergebnisse mit den BeYu-Produkten erzielen kann. Da habe ich für mich auch ein paar Tricks mitnehmen können, die ich natürlich mit euch teilen werde wenn ich sie Zuhause ausprobiert habe. Wir durften natürlich auch selber alles ausgiebig testen und begutachten.

Das war aber noch nicht alles. BeYu hatte für uns noch eine kleine Überraschung parat; Mithilfe einer Stylistin durften wir uns ein Vintage-Outfit, passend zu der neuen Make-Up Kollektion, zusammenstellen. Es wurden zwei lange Kleiderständer in den Raum gebracht, voll mit den schönsten Vintage Klamotten. Die passenden Schuhe und Accessoires gab es natürlich auch. Ich muss gestehen, es viel mir wirklich schwer mich bei all der Auswahl für ein Outfit zu entscheiden. Doch ich habe zum Glück doch noch ein ganz süsses weißes Kleid für mich gefunden. Im Anschluss daran gab es ein kleines Fotoshooting. Das Event wurde außergewöhnlich klein und persönlich gehalten und hat dadurch eine angenehme Atmosphäre bekommen. Wirklich super!

Worauf ich mich auch schon im Vorfeld sehr gefreut habe, abgesehen von den neuen spannenden BeYu-Produkten, war das Gesicht der Kampagne, Schauspielerin Janina Uhse, persönlich kennen zulernen. Wenn Ihr wissen wollt wie das zusammentreffen mit Janina war, dann lest den Blogpost bis zum Ende durch, denn da habe ich noch ein kleines Extra für euch.

Foto 22.08.16, 14 28 25 Foto 22.08.16, 14 24 37

Productreview

Processed with VSCO with a5 presetDas Frontbild-Makeup habe ich fast ausschließlich mit den BeYu  “Be Vintage” Produkten geschminkt.

Ich musste alles natürlich erstmal testen. Überzeugt hat mich am allermeisten der Lipliner. Auch die Lidschatten und den Dip-Eyeliner finde ich super. Gerade die ausgefallene Farbe des Eyeliners verleiht jedem Make-Up das gewisse Extra. Der Aubergine-Ton passt dabei auch noch zu jeder Augenfarbe.

Auch die Lidschattenpalette hat sehr schöne Farbtöne.Ich benutze die drei dunkleren Töne wirklich regelmäßig und bin sehr zufrieden mit der Pigmentierung und der Haltbarkeit.

foto-09-09-16-10-54-48  Processed with VSCO with a5 preset

Kommen wir nun zur der Contouring-Pallette. Ich muss sagen, dass mir das Contourpuder und der Blush wirklich sehr sehr gut gefällt. Sie lassen sich wirklich perfekt auftragen und verblenen.Nur der Highlighter ist mir persönlich etwas zu dezent. Er glitzert nicht so stark wie so viele Highlighter. Also für alle die lieber ein bisschen dezenter highlighten, sind diese Farben aber perfekt.

Processed with VSCO with a5 preset  Processed with VSCO with a5 preset

Die Farben der Lippenstifte aus der Vintage-Kollektion gefallen mir besonders gut. Die etwas dunkleren Beerentöne passen eigentlich zu jedem Hauttyp. Sie lassen sich wunderbar auf den Lippen auftragen und halten auch sehr lange ohne auf den Lippen auszutrocknen. Am Besten sollte man aber einen Lipliner verwenden, was ich auf den Swatch-Bildern nicht gemacht habe.

Processed with VSCO with a5 preset foto-09-09-16-10-52-48

Lipstick no. 182, 174, 142

foto-09-09-16-10-47-58

foto-09-09-16-10-50-34

Weitere Swatches:

foto-09-09-16-10-55-41

   Von Links nach Rechts:

  • BeYu Soft Liner for Lips and more 561
  • BeYu Dip Eyeliner 03
  • BeYu Color Biggie 332

 

 

 

foto-09-09-16-10-57-27

Von Links nach Rechts:

  • Color Swing Eyeshadow 311
  • Color Swing Eyeshadow 324

 

 

 

Verwendete Produkte für den Look:

Processed with VSCO with a5 preset

Skin:    Makeup: Nutri Power Makeup – 20;  Concealer: Catrice Camouflage – Light Beige;  Transparentes Puder – Manhattan; Strobepalette: Contour + Blush

Augen: Augenbrauen: Naked Basics 2 – Cover + Primal; Augen: Lidschattenpalette Be Vintage – Beige (bewegliches augenlid); Weinrot; (Lidfalte); Monolidschatten Braun (Lidfalte), Dip Eyeliner in Aubergine; Wimpern: Ardell – Wispies – Duo Kleber

Lippen:

Lipstick no. 142

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen