Meine liebsten Highlighter

Ein paar von Euch haben mich gefragt, welche Highlighter ich gerne benutze. Bei mir variiert das immer je nach Make up, Stelle und Lust und Laune.

Generell liebe ich Highlighter sehr. Mit einem schönen Glow im Gesicht, wird das Make up richtig abgerundet. Highlighter zeichnen sich durch ihren Schimmer oder Glitzer in verschiedenen Texturen aus. Die Farbpalette reicht von gold-gelb über champagner zu silber-, weiß- und rosatönen.

Der für mich perfekte Highlighter hat einen gleichmäßigen Schimmer, indem einzelne Partikel NICHT erkennbar sein sollten. Glitzer gefällt mir persönlich als Highlighter garnicht und versuche ich gewöhnlich zu umgehen.


Mac Highlighter – Soft and Gentle

Ich glaube fast jeder kennt diesen Highlighter – ich habe das Gefühl er wird überall genannt, wenn es um Highlighter geht. Ich habe ihn mir daher auch angeschafft. Ich benutze ihn regelmäßig, aber wenn ich ganz ehrlich bin gefällt er mir nicht 100%ig. Ich hätte mir von dem Produkt gewünscht, dass es eine stärkere Farbabgabe hat und weniger grobkörnig ist. Unten bei dem Swatchesvergleich seht ihr vielleicht was ich meine.

Obwohl der Highlighter wirkt, als hätte er einen goldenen Unterton, hat er eher einen champagnerfarbenden Farbton.


Rival de Loop – Baked Highlighter

Ich habe diesen Highlighter schon lange in der Sammlung und er hat mich so einige Male begeistert, was auch daran liegen kann, dass ich kaum Erwartungen an das Produkt hatte. Die Farben des Highlighters sind zwischen weiß und rosa variierbar. Aber was mir besonders an diesem hier gefällt, ist die satte Farbabgabe. Außerdem hat er wirklich einen Schimmer, indem keine einzelnen Partikel erkennbar sind.

Preis-Leistungs-Verhältns stimmt definitiv.

Schaut euch die Swatches an!


P2 – Perfect Face Soft Focus Highlighter

 

Der nächste Gewinner in der Runde ist dieser lila Stift von P2. Ganz häufig, wenn ich Kundinnen für Fotoshootings schminke und diesen Highlighter verwende, fragen Sie ganz spezifisch nach diesem Highlighter und kaufen sich den am nächsten Tag. Warum? Weil dieser Stift mit einer kräftigen Farbabgabe glänzt und einen gleichmäßigen Schimmer ohne Partikel aufweist. Das Schwämmchen dazu benutze ich nicht, sondern trage den Highlighter lieber mit einem Pinsel im Gesicht auf. Der Farbton des Highlighters ist Gold. Er zaubert einen richtig frischen Glow – besonders auf gebräunter Haut.

 


Catrice – Made to Stay Highlighter Pen

Ich habe mir den Stift gekauft, als es nur einen Farbton zur Auswahl gab. Mittlerweile gibt es drei Farbtöne von diesem Stift. Dieser hier hat einen champagnerfarbenden Ton. Ich benutze ihn gerne, wenn es schnell gehen muss. Die Handhabung ist super easy und ich verwende ihn gerne  Morgens schnell, um ihn im inneren Augenwinkel aufzutragen. Und schwupps – sieht man gleich viel frischer und wacher aus.


Swatches Von Links nach Rechts

1. P2 Highlighter

2. Mac – Soft and Gentle

3. Rival de Loop – Baked Highlighter

4. Catrice Highlighter Pen


Wenn Ihr die Möglichkeit habt, geht doch mal in die Läden und schaut euch die Highlighter selbst an, um euch ein eigenes Bild zu machen. Ansonsten würde mich interessieren, welche Highlighter ihr so benutzt und mit welchen ihr besonders zufrieden seid. Ich wünsch euch noch einen schönen Tag! Eure

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen