Foundation Vergleich

 Ich werde öfter nach meiner Foundation gefragt, die ich trage. Meistens fällt mir das garnicht so leicht zu beantworten, denn ich wechsel die gerne oder mische verschiedene je nach Situation zusammen. Für mich hat jede Foundation ihre Vor- und Nachteile. Hier erfahrt ihr mehr:

Meine Foundations sind:

– Bobbi Brown Repair Foundation SPF 25 in Natural 4

– MAC Studio Fix Fluid SPF 15 in NC 35

– L’oreal Nude Magique Eau de Teint  in 140 pure beige SPF 18

– Astor Skin Match in 200 Nude SPF 20

– Astor Perfect Stay in 200 Nude SPF 20

(Die Clarins Foundation wird doch nicht aufgelistet, da sie überhaupt nicht meiner Farbe entspircht und ich sie dadurch auch nicht nutze)


AStor skin match

Vorteile

– Textur: eher flüssig

– leicht aufzutragen

– schnelles Auftragen möglich, auch mit den Händen

– deckend ohne maskenhaft zu wirken

– kann geschichtet werden

– Preis

Nachteile

– minimale Farbveränderung auf der Haut ins rötliche – verschwindet aber nach einiger Zeit


Bobbi Brown Repair Foundation

Vorteile

– sehr natürliche Farbe

– größere Farbauswahl im Sortiment

– natürliches Ergebnis

– festere Textur

– gute Deckkraft ohne Maskeneffekt

– kann geschichtet werden

Nachteile

– Preis

– schwer mit Händen aufzutragen, wegen Gefäß


Mac Studio Fix Fluid

Vorteile

– überhaupt keinen Rotstich!

– frisches Ergebnis bei richtigem Auftrag

– sehr große Farbauswahl im Sortiment

– mittlere Textur

Nachteile

– sollte nicht geschichtet werden, Farbe wird gelb

-> dadurch etwas schwieriger aufzutragen


L’oreal Nude Magique Eau de Teint

Vorteile

– sehr flüssig!

– sehr matt

– super angenehmes und leichtes Tragegefühl

– schönes natürliches Ergebnis

– kann geschichtet werden

Nachteile

– sehr flüssig

– sehr matt

– sollte zügig aufgetragen werden, durch den matt Effekt


Astor perfect Stay

Vorteile

– helle Farbe mit geringem Rotstich (für Drogerieverhältnisse)

– mittlere Textur

– mittlere Deckkraft

– Preis

– leichter Auftrag

Nachteile

– klebriges Tragegefühl


Fazit

Ich entscheide je nach Verfassung meiner Haut, welche Foundation ich benutze. Ist meine Haut frisch und gebräunt, dann greife ich auf Mac und Bobbi zurück, den die unterstreichen es perfekt. Wenn ich blass bin eher auf die beiden Astor, da sie farblich eher passen und einen leichten Frischekick geben. Mac und Bobbi würde ich immer nutzen, wenn ich mir etwas Zeit fürs Make up nehme. Die Astor Make ups sind perfekt für eine Foundation in 5 Sekunden.

Auf die L’oreal greife ich zurück, wenn ich fettige Haut habe, was aktuell zum Glück nicht so häufig vorkommt, ich mir aber super für den Sommer vorstellen könnte. Am häufigsten nehme ich aktuell ehrlich gesagt die Mac und Bobbi, da ich es am meisten liebe, dass die beiden so gut wie keinen Rotstich haben.


Links zu den Gezeigten Produkten:


Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick geben und es hat euch gefallen. Natürlich ist jede Haut anders und jeder wird immer unterschiedliche Erfahrungen mit Foundations machen..

Hinterlasst mir aber gerne eure Meinung und Tipps auf welche Foundations ihr setzt und aus welchem Grund 🙂

Ich wünsch euch was! Schönen Tag euch :* Eure Luana

You may also like

4 Kommentare

  • Hey liebe Luana,
    du bist sooo.. wunderschön! Einfach nur perfekt!
    Würdest du mir vielleicht sagen, welche Farbtöne du bei den Produkten benutzt?
    Ganz liebe Grüße
    Jacqueline

  • Hallo Luna,

    toller Blog schaue gerne hier rum. Ich habe das von Astor Perfect Stay auch mal gehabt und mir hat es gar nicht gefallen, die Töne haben nicht zu mir gepasst, Marry Kay kann ich auch nicht so empfehlen, da es nicht lange deckend ist , MAC probiere ich demnächst auch aus aber worauf ich schwöre ist Estee Lauder Double Weer , 42€ aber jeden Cent wert, egal wie sehr ich schwitze beim Sport oder auf der Arbeit, es sitzt bombenfest und sieht absolut natürlich aus. Man benötigt auch nur ganz wenig zum auftragen. Vielleicht mal was zum Testen für dich

    • Hey Vanessa, vielen Dank dir für den Tipp! Aktuell bin ich so ganz zufrieden, aber wenn es mich wieder überkommt und ich krampfhaft nach einem neuen makeup suche, denke ich an deinen Tipp! :-* Ganz liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen