Allgemein Travel

Disneyland Paris – Magic everywhere

Hallo meine Lieben:) Vor 2 Wochen war ich im Disneyland in Paris! Bei Snapchat und Instagram habe ich euch schon ganz viele Videos und Fotos davon gezeigt. Jetzt möchte ich euch aber nochmal hier auf meinem Blog ganz in Ruhe erzählen wie mein Ausflug ins Disneyland in Paris war und was ich da so erlebt habe ✨🏰✨

Am ersten Abend gab es erst einmal ein Kennlern-Dinner mit der Gruppe im Disneyland Hotel. Dort gab es ein unglaubliches Buffet und den ganzen Abend sind die Disneyfiguren durchs Restaurant gelaufen. Gefühlt alle fünf Minuten gab es außerdem eine Durchsage, weil irgendein kleines Kind Geburtstag hatte. Aber ich glaube, dass da nur 20 % wirklich Geburtstag haben und der Rest gönnt sich einfach mal so die Zelebrierung von den Disneyfiguren und kriegt einen Kuchen. 😃 Der Abend war auf jeden Fall super lustig und ich habe viele neue tolle Leute kennengelernt.

Am nächsten Tag sind wir dann erstmal ein bisschen auf eigene Faust durchs Disneyland gelaufen. Aber es gab auch Treffpunkte und ein Programm, wo wir uns dann mit der Gruppe getroffen haben. Zum Beispiel haben wir mit dem Weihnachtsmann ein Foto gemacht. Er meinte er wird euch dieses Jahr mit schönen Geschenken bescheren 😉

Danach haben wir dann noch ein paar kleine Fahrgeschäfte mitgenommen, aber auch ein Größeres. Dieses war so gestaltet, als würde man durchs Weltall fliegen. Durch die Dunkelheit hatte man dabei kaum eine Orientierung mehr, was letztendlich dazu führt, dass mir ein bisschen schwummrig wurde.

Später haben wir dann noch Mini Maus getroffen – oh ich liebe Sie! Wir durften mit ihr vor dem schönsten Schloss Fotos machen. Zusammen mit meinen Mini-Ohren und meinem Disney-Becher habe ich mich auch sehr an Disney angepasst gefühlt. Eigentlich habe ich mich den ganzen Tag wieder wie ein Kind gefühlt – einfach toll.💕

Nach unserem kleinen Shooting mit Mini sind wir weiter durchs Disneyland spaziert und haben das ganze Disney-Flair auf uns wirken lassen. Auf unserem Weg sind wir dann noch ins Geisterhaus gegangen und mit ein paar Achterbahnen gefahren, an die ich mich noch teilweise aus meiner Kindheit erinnern konnte, wo ich das erste Mal im Disneyland in Paris war.

Später gab es eine Mitmach-Vorstellung, in der der Film Die Eiskönigin nachgespielt wurde. Ich kannte den Film vorher gar nicht, aber jetzt im Nachhinein liebe ich den Film und habe ihn bereits zweimal geschaut. Neben den Highlights Olaf und Sven ist die Musik auch super schön. Ich sehe schon das Musical dazu vor meinem inneren Augen in ein paar Jahren kommen. Nach der Vorstellung durften wir auch noch Bilder mit Olaf machen. ⛄️ Ich hätte ihn am liebsten mit nach Hause genommen!

              

Abends gab es dann so etwas wie eine Sneak-peek-Show. Da wurde von vielen Disney-Filmen ein kleiner Ausschnitt im Musicalstil nachgespielt. Es war unglaublich schön gemacht, da man auch einen kleinen Überblick über die ganzen Filme bekommen hat. Zum Beispiel wurden aus Die Schöne und das Biest, Der König der Löwen und Aladdin ein paar Szenen aufgeführt – wirklich traumhaft schön. Ich musste mir sogar ein paar Tränchen verkneifen.

Etwas später als der Park zugemacht hat, gab es noch DIE Show. Die gibt es zum Glück jeden Tag, wenn der Park schließt. Bei der Show laufen erstmal alle Disney-Figuren in einer Parade durch den Park und singen gemeinsam das Lied “Magic everywhere“, was man am Ende des Abends dann auch nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Ich hatte die ganze Zeit nur noch das Gefühl, in meine Kindheit zurück versetzt zu sein. Es war gar nicht mehr wie in der Realität, es war als wäre ich in einer Traumstadt.

 

Ich hatte die ganze Zeit nur noch das Gefühl, in meine Kindheit zurück versetzt zu sein. Es war gar nicht mehr wie in der Realität, es war als wäre ich in einer Traumstadt.  

Aber mit das Schönste, was ich je gesehen habe, war dann abends die Silvestershow! Als es dunkel war, wurden Bilder und Filmausschnitte auf Englisch und Französisch auf das Schloss projiziert und Disney-Musik abgespielt. Das Ganze wird dann mit einer Silvestershow begleitet. Diese Kombination aus dem Ganzen ist so unglaublich beeindruckend und mit das Schönste was ich jemals gesehen habe! Auf jeden Fall gibt es das im Winter immer um 19 und im Sommer gegen 22 oder 23 Uhr und es lohnt sich wirklich. Wenn ihr im Disneyland seid, müsst ihr auf jeden Fall hingehen und euch das angucken! Eigentlich lohnt es sich schon allein deswegen, ins Disneyland zu fahren.

An unserem letzten Tag waren wir dann noch im Walt Disney Studios Park. Der Park ist im Gegensatz zum klassischen Disneyland Paris, mehr was für Ältere als für kleine Kinder. Da gibt es etwas extremere Fahrgeschäfte und alles ist im Filmstil aufgebaut. Zum Beispiel gibt es eine Halle im typischen Las Vegas Design, welche mit Liebe zum Detail und ganz kunstvoll aufgebaut ist. Mein liebstes Fahrgeschäft dort war eine Attraktion im Park, die eine Kombi aus Gruselbahn und Freier Fall darstellt. Der zweite Tag hat uns also auch richtig Spaß gemacht 🙂

Mein Fazit aus der ganzen Sache ist, dass ich es unglaublich genossen habe und es richtig cool war.

Ich empfehle es auf jeden Fall den Leuten, die einen Bezug zu Disney und einigen Filmen haben. Dann erfreut man sich auch an all den Figuren und der Musik und lässt sich von dem Zauber so richtig mitreißen. Wenn man jetzt gar keinen Bezug zu Disney hat, was ich mir kaum vorstellen kann, und nur actionreiche Fahrgeschäfte abklappern will, dann ist es vielleicht nicht so das Richtige. Aber für alle anderen, die Disney lieben und die Geschichten zumindest ein bisschen kennen, ist es der Hammer und man freut sich wirklich wie ein kleines Kind. Und letztendlich ist man niemals zu alt für Disney!

Letztendlich ist man niemals zu alt für Disney.

 

 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Ina
    14. Dezember 2016 at 5:48

    Ich liebe deinen Blog!!!! Immer weiter so liebe Luana :-*

  • Reply
    Mrs_Ker
    15. Dezember 2016 at 12:15

    Hallo meine Liebe! Das sind ja wirklich wundervolle Bilder geworden! Die Micky Mouse Ohren stehen dir richtig gut! 🙂 Ich war noch nie in Disneyland aber eines Tages werde ich dort auch mal hinfahren!

    xoxo
    Mrs_Ker

    http://www.my-philocaly.com

  • Reply
    Michel
    29. Dezember 2016 at 0:00

    Schöne Bilder aus einem magischen Ort.

  • Leave a Reply